Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Tag der offenen Tür - ein voller Erfolg

Tag der offenen Tür an der Freie Oberschule Baruth, am 20.02.2010

Am Samstag, den 20.02.2010 öffnete die Freie Oberschule Baruth (FOB) wieder seine Pforte für den Tag der offenen Tür. Wie immer konnten sich zahlreiche interessierte Schüler und Eltern von den sehr guten Unterrichtsbedingungen überzeugen und mit Lehrern, Schülern und Eltern der Schule ins Gespräch kommen. Eltern und Schüler konnten so erfahren, dass sie in der FOB auf sehr nette Lehrer treffen, die stets ein offenes Ohr für alle haben, in den Klassen maximal 24 Schüler sind und der Unterricht hier sehr viel Spaß macht. Neben dem Fachunterricht gibt es an der FOB u. a. natürlich auch die Möglichkeit die Hausaufgabenbetreuung zu nutzen oder den Förderunterricht zu besuchen.

Auch können die Lehrer stets jeder Zeit telefonisch oder per Mail kontaktiert werden. Neben den sehr gut ausgestatteten Fachkabinetten für die naturwissenschaftlichen Fächer konnten auch die Sporthalle, der Ruheraum und die anderen Unterrichtsräume und vielfältigen Unterrichtsmittel bestaunt werden. Im Sprachkabinett gab es darüber hinaus auch die Möglichkeit sich über unsere Partnerschulen in Indien und China zu informieren. Hier konnten alle interessierten Schüler und Eltern auch einiges Wissenswertes über die Schulfahrten nach Indien und China erfahren oder über unsere indischen und chinesischen Gastschüler.

So hatte unser Sohn Maximilian im letzten Schuljahr einen Gastschüler aus Indien, woraus eine sehr schöne familiäre Freundschaft zwischen beiden Familien gewachsen ist. Wir haben auch einen Besuch bei der Familie unseres Gastschülers in Indien für dieses Jahr fest eingeplant.

"Ja, so tolle Möglichkeiten können sich entwickeln ..."

Eigens für den Tag der offenen Tür hatten die Schüler eigene Programme selbst einstudiert und so konnten sich alle von Kunst und Magie begeistern lassen. Jeder der anwesenden Schüler gab sein Bestes. So übernahmen einige Schüler die Aufgabe des Zaubermeisters, andere führten ein Schattentheater auf oder waren Domteure. Abschließend bleibt zu sagen, dass der Tag der offenen Tür an der Freien Oberschule Baruth ein sehr gelungener Tag war und alle Schüler hier sehr herzlich willkommen sind. Dank Bus und Bahn ist auch der Schulweg selbst für Schüler aus dem Raum Jüterbog/Luckenwalde in der Regel kein Problem.

Familie Retzke, Wölmsdorf

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Baruth/Mark
Do, 04. März 2010

Weitere Meldungen

Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"