Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unsere ersten Monate im Hort „Pfiffikus“

 

Die erste Zeit im Hort war für uns sehr aufregend, es kamen viele neue Dinge auf uns zu. Aber wir haben uns gut eingelebt und schnell Freunde gefunden. Wenn wir unsere Hausaufgaben erledigt haben, können wir uns eine Freizeitbeschäftigung aussuchen. Ob Basteln im Kreativraum, Tanzen, Singen und Lesen im Musikraum, Turnen im Sportraum und der Sporthalle, Yoga, neue Bauwerke im Bauraum konstruieren oder andere interessante Sachen, es gibt im Hort immer etwas zu entdecken. Unsere Jungs gehen viel und gerne aufs Minispielfeld Fußball spielen.                                                     Unseren ersten Auftritt hatten wir auch schon. Es ist im Hort zur Tradition geworden, dass die Erstklässler zum Nikolaus allen Hortkindern ein Programm vorführen. Wochenlang haben wir Lieder, Gedichte und Tänze eingeübt. Am Nikolaustag waren wir sehr aufgeregt, aber alles hat wunderbar geklappt und wir wurden mit reichlich Beifall belohnt. Jetzt freuen wir uns auf Weihnachten und sind neugierig auf unsere weitere Zeit im Hort!

Die Erstklässler und D. Hahn aus dem Hort „Pfiffikus“

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Baruth/Mark
Mo, 16. Januar 2012

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)
Sehr geehrte Damen und Herren,  wir informieren Sie über Versuche, deren Konsequenzen ...
Sporthalle Baruth - Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"
Veranstaltungen
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"