Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wo die Gallowaykühe das Eis zaubern!

 

 

Das war so ein schöner Tag!!!! Dies war die einhellige Meinung der „Groß Zieschter Kneippkinder“ auf der Rückfahrt ins „Spatzennest“.

Denn es gab eine Kindertags- Überraschung der besonderen Art! Herr Schmitt von der Agrargesellschaft Schöbendorf hat uns zu seinen Galloway-Kühen eingeladen.

Gestärkt nach dem Frühstück ging die Reise los!

In Schöbendorf angekommen, wurden wir gleich von Herrn Schmitt strahlend begrüßt.

Nach dem alle wussten, wie wir uns bei den „Galloway´s zu benehmen haben, ging unsere Entdeckungstour los. Die großen Kühe standen alle im „Offenstall“ .Die haben es gut! Früher mussten die alle in der Reihe stehen und durften nicht zappeln. Bei Herrn Schmitt können sie rumlaufen und spielen.

Dann ging es zu Herrn Schmitts Kindergarten! Natürlich nicht seiner, sondern der seiner „Kindergalloway´s“!!! Die waren total süß und ließen sich sogar streicheln. Wenn sie gerade auf die Welt gekommen sind, bekommen sie noch Milch von ihrer Mutter, so wie bei uns Menschen. Da hat jeder seine eigene kleine Hütte! Das Futter der „Großen“ haben wir auch gekostet, das hat aber Herr Schmitt nicht gesehen.

Danach sind wir mit dem „Kremser“ zum „Melkstand“ gefahren. Da sind die „Galloway`s den ganzen Tag auf der Wiese und können soviel Futtern wie sie wollen. Das sind alle „glückliche Kühe“. Zweimal am Tag werden sie gemolken!!!

Dass man die Milch aus Schöbendorf nicht nur trinken kann sondern sie zu Grießbrei und Joghurt verarbeitet wird, haben wir dann auch noch erfahren und geschenkt bekommen. Nach dem „Mittagsgrill“ mit leckeren „Schöbendorfer Grillwürstchen und Bouletten, kam der Knaller!!!!

Aus der fettreichen Milch der Schöbendorfer Kühe stellen die Angestellten des Bauernhofes leckeres Eis her!!!! Und das ließen wir uns zu guter letzt schmecken!!

 

Naja und deshalb haben alle gesagt „Das war so ein schöner Tag!!!!!“ Bei Herrn Schmitt und allen weiteren Angestellten, die uns diesen Tag zum Erlebnis machten  wollen wir uns ganz, ganz herzlich bedanken!!!! Als „Dankeschön“ haben wir ihm eine bunte Kuh aus Pappmasche geschenkt, die zwar keine richtige Milch gibt und auch kein Eis, aber die schönste Kuh von ganz Schöbendorf sein könnte!!!!!

 

 

Uwe Zimmermann

Merzdorf

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Groß Ziescht
Mo, 18. Juni 2012

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)
Sehr geehrte Damen und Herren,  wir informieren Sie über Versuche, deren Konsequenzen ...
Sporthalle Baruth - Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"
Veranstaltungen
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"