Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

„Wer hat an der Uhr gedreht…?“

 

Fünf Jahre ist es nun her, dass wir unsere Kinder noch in Windeln verpackt das erste Mal in der Kita Spatzennest in Groß Ziescht abgaben. Heute stehen Emma June, Denise, Finn und Karl Emil als baldige Schulanfänger im Mittelpunkt.

Sie starteten zusammen mit Frau Kisser zu einer Fahrradtour nach Merzdorf. Am heißesten Tag des Jahres ging es frohgemut los. „Mit nur drei Pausen haben wir es geschafft“ berichtete stolz Karl Emil. Am Waldrand entlang durch Raps und Maisfelder ging es auf die Straußenfarm nach Merzdorf.

Dort erwartete sie Herr Peutrich und wusste allerhand Wissenswertes über Strauße zu berichten. Tief prägen sich solche gelebten Informationen ein. Die Kinder berichteten ganz genau, dass ein Strauß bis zu 70 km/h schnell ist und ein Straußenei nicht so schnell zerbricht. Zur Probe durfte sich jedes Kind auf ein Ei stellen, bei niemandem zerbrach es. Auch die Anatomie einer Feder konnte studiert werden und jeder bekam eine zur Erinnerung.

Was ist ein Ausflug im Sommer ohne Eis-Pause. Auf der Straußenfarm gibt es einen Aussichtsplatz zum Beobachten der Vögel. Während man am Eis schleckt, kann man das Verhalten der Tiere studieren. Deutlich sichtbar für unsere Dinosaurier begeisterten Jungs. „Der Strauß stammt vom Dino ab, die männlichen Tiere tragen noch die gleiche Kralle wie Velociraptor.“ Zum Glück sind die Strauße aber so friedlich, dass unsere Kinder sie noch streicheln und füttern durften. Vielen Dank an Familie Peutrich.

Anschließend radelte die ganze Truppe wieder ins Dorf hinein. Dort, etwas abseits der Straße, hat ein Künstler beeindruckende Plastiken ausgestellt. Was sich in dem kleinen Merzdorf doch so alles verbirgt ist schon erstaunlich.

Nun mussten alle fünf noch einmal tüchtig trampeln bis sie, wieder nach drei Pausen, wohlbehalten in Groß Ziescht landeten.

Nach der Abschlussfahrt gab es im Kindergarten noch für jedes Kind eine Schultüte, denn nächste Woche werden diese vier in Baruth eingeschult.

Ein Grund sich zu freuen und Danke zu sagen, für eine so schöne Kindergartenzeit. Schön auch für Kinder, die vielleicht Lust haben, diese Kita zu besuchen, denn nun sind ja wieder Plätze frei.

 

Corinna Vogel

Kitaaußschuss

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Groß Ziescht
Mo, 20. August 2012

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"