Unser letztes Kitajahr

 

Endlich ist es soweit! Jetzt sind wir die Großen in unserer Kita. Im Schuljahr 2012/13 genießen wir Kinder viele Privilegien. Das schönste davon: „Wir müssen nicht mehr schlafen!“ Unsere Eltern und Erzieher besprachen in einer Elternversammlung die für uns wichtigen Schritte in die Selbständigkeit.  Gemeinsam mit der Schule und dem Hort freuen wir uns auf  Projekte und Veranstaltungen: Wie zum Beispiel das Drachenfest, das Zirkusprojekt, den Fasching und  eine Osterwanderung.

Als Highlight schnuppern wir 14-tägig die Luft in der Schule. In einem Klassenraum können wir das Stillsitzen und Zuhören schon üben. Unsere Wortmeldung erfolgt wie eh und je mit dem Zeigefinger der rechten Hand. Wir erhalten unsere Wochenaufgabe. Für diese haben wir bis Freitag Zeit. Zweimal waren wir  auch vormittags die  „Hortluft“ schnuppern.

Jeden Dienstag gehen wir in die Turnhalle der Schule. Dazu haben wir extra Sportsachen und ziehen uns fast genauso flott  wie die Schulkinder um.

Für unsere kulturelle Bildung ist auch gesorgt. Wir fahren ins Theater, nach Berlin und starten in eine Abschlussfahrt.      

Ganz schnell vergeht die Zeit bis zur Einschulung. Viele unter uns freuen sich auf die Schule. Sie möchten „Groß“ sein und dazugehören. Als Schulneulinge sind wir keine Lernanfänger. Vieles lernen wir schon in unserer Kita. Jeder von uns hat seine persönliche, individuelle Lebensgeschichte. Diese kann man in den eigenen Portfolios verfolgen. Unsere Eltern werden sich wundern, auch für sie wird sich viel verändern ab der Einschulung. Dann  sind sie auch „Große Schulanfänger!“                        

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Baruth/Mark
Di, 06. November 2012

Weitere Meldungen

Aussetzung Präsenzunterricht Elterninformation vom MBJS, 25.11.2021
Sehr geehrte Eltern, gerade erreichte uns die Information zur Aussetzung des ...
Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)
Sehr geehrte Damen und Herren,   wir informieren Sie über Versuche in der kommenden Woche, ...