Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

„Jägerlatein“ in Mückendorf

 

 

In unserem Dorfpark, der sich extra für diesen Anlaß  in ein kleines Wäldchen „verwandelt“ hatte, feierten wir am 10.August  in Mückendorf unser Dorffest, das in diesem Jahr ganz unter dem  Motto „ Jägerlatein“ stand.

Nachdem sie sich bei Kaffee und Kuchen gestärkt hatten, konnten die Mückendorfer und ihre Gäste ihr Glück in verschiedenen Disziplinen, wie traditionell beim Kegeln oder beim Wissensquiz, aber diesmal  unter anderem auch beim  Holzklotzweitwurf oder  Hasenstemmen  versuchen.

Beim Präzisionssägen  hatte die kleine Laura die glücklichste Hand, sie kam den geforderten 500g, die es von einem Holzstamm abzusägen galt, am nächsten und verwies damit die Erwachsenen auf die Plätze. Die Kinder konnten sich wieder nach Lust und Laune schminken lassen, sich unter Anleitung von Herrn Ebert vom Forsthof Baruth im Laubsägen versuchen, oder  am Gummibärchenkatapult leckere Süßigkeiten ergattern.

Unsere Jäger der Mückendorfer Jagdgenossenschaft durften diesmal natürlich auch nicht fehlen. In mühevoller Kleinarbeit haben sie im Vorfeld eine Ausstellung mit privaten Trophäen und allerlei wissenswerten und  interessanten Dingen rund um die Jagd zusammengestellt, liebevoll präsentiert und auch gerne an Ort und Stelle erklärt. Dafür und auch auch für den leckeren Wildschweinbraten hiermit noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön! Bevor uns ein kurzer aber kräftiger Regenschauer, an diesem sonst so schönen Tag, dicht unter dem Zeltdach zusammenrücken ließ, kamen unter lautstarkem Tatütatata, das so manch einem eine Gänsehaut bescherte, die Kameraden der Baruther Feuerwehr mit einem neuen Feuerwehreinsatzfahrzeug  daher, das in diesem Rahmen den Mückendorfer Feuerwehrleuten feierlich übergeben wurde. Mit Jagdhornklängen und kleinen Anekdoten rund um Wald und Jagd sorgten die Mitglieder der „Jagdhornbläsergruppe TF“ für Spaß und Unterhaltung. Anschließend hatten wir unter reger Beteiligung und der Anleitung  von Kaushik Gosai von „Drums alive“ einen Riesenspaß beim gemeinsamen Trommeln und Toben.

Spät in der Nacht klang unser kleines Fest mit Musik von DJ Olaf  gemütlich aus.

Dank den vielen Helfern, die an diesem Tag, sowie bei der Vor- und Nachbereitung aktiv waren und den zahlreichen Sponsoren, konnten wir  ein schönes Fest miteinander verbringen, das  wir sicher noch lange in guter Erinnerung behalten.

 

 

H.Wolf

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mückendorf
Do, 12. September 2013

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"