Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Amsel, Drossel, Fink und Star…

…und die ganze Vogelschar ist jetzt herzlich willkommen in der Kneipp Kita Spatzennest in Groß Ziescht.  An einem Sonntag  opferten drei Väter, Herr Lieschke, Herr Schulze und Herr Varchmin ihre Freizeit und vollendeten was von langer Hand geplant und gebaut war. Sie brachten 27 Vogelhäuschen an die  Giebelwand der Theaterscheune an. Die Häuschen hängen nicht in Reih und Glied, sondern sitzen auf den Ästen eines Holzbaumes, der jetzt ebenfalls die Wand der Theaterscheune schmückt.

Die Kneipp Kita Spatzennest ist Mitglied des Netzwerkes „Biologische Vielfalt“, das vom Bundesamt für Naturschutz gefördert wird. Ziel dieses Netzwerkes ist es, schon die Kleinsten für Natur und Artenschutz zu begeistern, kindgerecht die Vielfalt der Tier-und Pflanzenwelt kennen zu lernen und zu erfahren wie das alles zusammenhängt und wie empfindlich unser Ökosystem ist. Mit dem Kitaprojektthema „ Holzgeflüster“  entstand so die Idee des Nistkastenbaumes.

Schon im vergangenen Winter zimmerten die Kinder unter der fachlichen Anleitung von Eltern und Tischlern kleine Vogelhäuschen. Insgesamt 27 Stück entstanden. Jedes ein kleines Kunstwerk und individuell. Alle wurden wunderschön bemalt, da kann man an jedem Häuschen was Neues entdecken: grüne Schildkröten, bunte Blumen, Schmetterlinge …  So kann schon jedes Kind von Ferne „sein“ Häuschen entdecken und stolz den Eltern zeigen, was es im Kindergarten so vollbracht hat.  

Passend zum Frühjahr ist die Arbeit beendet und die Vögel sind eingeladen, in der Kneipp Kita Spatzennest zu wohnen. Die Vermieter würden sich sehr freuen und die Mietkosten wären nicht hoch.

Eine kleine Meisenfamilie wohnt schon seit 3 Wochen in der Kita. Am Nest ist eine kleine Kamera angebracht. Begeistert konnten die Kinder  am Bildschirm beobachten, wie Eier gelegt und gebrütet wurden. 7 kleine Meisen sind geschlüpft und Vater und Mutter haben ordentlich zu tun diese Schar satt zu kriegen.

Wir danken der Firma Klenk Holz AG für das gesponserte Holz, dem Tischler Herrn Domke für die tolle Unterstützung beim Bau der Vogelhäuschen und den Vätern für die professionelle Umsetzung  und Gestaltung des Nistkastenbaumes.

Übrigens ist jeder zum Kitaworkshop am 9.September in unsere Kita eingeladen. Hier wollen wir gemeinsam mit Mitarbeitern des Netzwerkes der biologischen Vielfalt ein Totholzkäferbeet gestalten. Informationen und Anmeldungen bekommt man über das Netzwerk  www.kinder-garten.de

Corinna Vogel, Kitaausschuss der Kneipp Kita Spatzennest

www.kita-gross-ziescht.de

 

 

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Groß Ziescht
Mo, 15. Juni 2015

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"