Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Reges Treiben an der Horstmühle

Zu einem „Subbotnik" hatte der Vorstand des Fördervereins Horstmühle Baruth seine Vereinsmitglieder und interessierte Heimatfreunde am Wochenende nach Ostern, dem 4. und 5. April nach Baruth und Lynow eingeladen. Zur Schadensfeststellung und Einleitung der von der Kulturstiftung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse geförderten Sicherungsmaßnahmen am halbzerfallenden Dach des Wirtschaftsgebäudes sollten die wertvollen, alten Biberschwanzziegel abgenommen und sicher gelagert werden. Bereits am frühen Freitagmorgen hatten Fachkräfte der Holzverarbeitungs-GmbH Oehnaland aus Bochow die Rüstung aufgestellt und sich der besonders gefährlichen Bereiche des brüchigen Daches angenommen. Unter ihrer Aufsicht wurden die ersten freiwilligen Helfer angeleitet und am Ende des ersten Tages war die vordere Südseite des Daches so gut wie abgedeckt. Aufgrund der an den Rahmen und Sparren aufgedeckten Schäden wurde entschieden, dass anders als ursprünglich geplant, das ganze Dach abgedeckt werden müsse. Am Sonnabend trafen aus Zossen und Berlin weitere Helfer ein und der Bau begann zu brummen. Aber woran kaum jemand geglaubt hatte: Als der Abend dämmerte und die Arme schwer wurden, war der Dachstuhl leer und der letzte Dachziegelauf einer Palette verstaut. Beim Abendlichen Grill waren die ungewohnten Anstrengungen schon vergessen und die ersten Pläne für den Mühlentag am Pfingstmontag wurden geschmiedet. Dann soll den ersten Gästen und Besuchern der Horstmühle bei Kaffee und Kuchen der wiederhergestellte Dachstuhl des von allen Schutt und Unrat gereinigtem alten Stallgebäude vorgestellt werden. In Abstimmung mit der Stadt Baruth und der zuständigen Forstverwaltung hat der Mühlenverein zur Vermeidung von Vandalismusschäden und Eigentumsdelikten die früher vorhandene Schranke an der Brücke zum Mühlengrundstück wiedererrichtet und während der laufenden Bauarbeiten für Unbefugte verschlossen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Horstwalde
Mo, 28. April 2008

Weitere Meldungen

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)
Sehr geehrte Damen und Herren,  wir informieren Sie über Versuche, deren Konsequenzen ...
Sporthalle Baruth - Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"
Veranstaltungen
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"