Link verschicken   Drucken
 

48-Stunden-Aktion des VBB

Baruth/Mark

48-Stunden-Aktion des VBB

 

Nach 2016 und 2018 wird unsere Region am 13. und 14. Juni 2020 zum dritten Mal Gastgeber der 48-Stunden-Aktion des VBB sein. Besucher/-innen können an diesem besonderen Wochenende die Vielfalt kultureller, touristischer und kulinarischer Highlights des Urstromtales erleben. Zwei Buslinien werden am Bahnhof Baruth starten, um Menschen aus Nah und Fern zu ermöglichen, unsere Region zu erkunden.

Gästeführer/-innen informieren in den Bussen über die Orte an der Strecke und die zahlreichen Aktivitäten im Rahmen der 48-Stunden-Aktion.

Überzeugt vom positiven Effekt der ersten beiden Veranstaltungen, sagten bisher schon mehrere Vereine, Künstler/-innen sowie Unternehmer/-innen ihre Teilnahme an der anstehenden Kampagne in 2020 zu.

 

Für das Gelingen der Veranstaltung benötigen wir noch weitere Vereine, Künstler/-innen und Unternehmen, die sich und somit unsere Region präsentieren möchten. Außerdem freuen wir uns, wenn sich noch heimatverbundene, wortgewandte Bürgerinnen und Bürger melden, die an diesen beiden Tagen als Gästeführer/-innen tätig werden wollen.

 

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen im Namen des Organisationsteams zur Verfügung.

 

Thomas Kreutzmann

kreutzmann@stadt-baruth-mark.de

Tel.: 033704-679880

 

 

Foto: Logo

Veranstaltungen
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"