Teilen auf Facebook   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Biometrische Digital- und Druck-Passfotos ab 18.06.2024 im Bürgerbüro erhältlich

Biometrische Digital- und Druck-Passfotos ab 18.06.2024 im Bürgerbüro erhältlich (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Biometrische Digital- und Druck-Passfotos ab 18.06.2024 im Bürgerbüro erhältlich

Im Rahmen einer zunächst 6-wöchigen Testphase, wird ab dem 18.06.2024 ein digitales biometrisches Passfoto für den Personalausweis und/oder Reisepass im Bürgerbüro für einen Selbstkostenpreis von 5,00 € angeboten. Das Foto wird lediglich für eine kurze Dauer zum Abruf durch die Sachbearbeitung bereitgehalten und anschließend gelöscht.

 

Wird beispielsweise für den Fahrerlaubnisantrag ein zusätzlicher Ausdruck von 4 Passbildern plus Digitalbild gewünscht, können diese zum Selbstkostenpreis von 7,00 € erworben werden.

 

Die Stadt Baruth/Mark reagiert somit schon jetzt auf die aktuelle Verordnung des Bundesministeriums des Inneren und für Heimat und ist auf die Umstellung zu digitalen Passfotos vorbereitet. Aktuell kann man noch biometrische Passbilder in Drogerien oder Fotoboxen erstellen lassen. Ab dem 1. Mai 2025 sind nur noch digitale Passbilder bei der Beantragung von Personaldokumenten zugelassen. Lichtbilder sollen entweder in der Behörde oder bei Fotografen erstellt werden. Künftig sollen Verbrauchende im Fotostudio einen QR-Code erhalten, mit dem die Behörde das digitale biometrische Passbild herunterladen kann. So besteht die Möglichkeit, die Bilder sofort für die Erstellung des Ausweisdokuments zu nutzen.

 

Ausgedruckte Lichtbilder dürfen ab 1. Mai 2025 nicht mehr angenommen werden. So soll vermieden werden, dass mitgebrachte Lichtbilder nicht den biometrischen Vorgaben entsprechen.

 

Als weitere Verbesserung werden laut Bundesministerium Ende 2024 rechtliche Grundlagen für den Direktversand von beantragten Ausweisdokumenten geschaffen. Somit kann beispielsweise der Personalausweis direkt an die Meldeanschrift der Person verschickt werden. Der Service ist jedoch gebührenpflichtig. Mit der Aushändigung des PIN-Briefs bei der Beantragung und dem Versand von Dokumenten sei im Frühjahr 2025 zu rechnen.

 

Sollte sich die 6-wöchige Testphase aus technischen Gründen etwas nach hinten verschieben, informieren Sie sich bitte zuvor entweder auf unserer Homepage (stadt-baruth-mark.de) oder rufen Sie uns unter der 033704 972-10 an.

 

Ihr freundliches Bürgerbüro

Weitere Informationen

Mehr über

Veranstaltungen
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"

Maerker Baruth/Mark

 

 

Maerker