Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Spazierkonzert mit Collegium Canorum Berolinensis (2G-Regel)

16. 01. 2022 um 15:00—17:00 Uhr

Achim Rothe (tp), Jan Gropper (tp), Ralf Zickerick (tb), Julian Gretschel (btb)

 

Gestatten, das Blechbläserensemble Collegium Canorum Berolinensis erlaubt sich,
musikalisch durch den winterlichen Wald zu führen und Euch in sämtliche Epochen
und Stilistiken der Musikgeschichte zu entführen. Das noch junge Ensemble spielt
fast ausnahmslos eigene Arrangements, so dass das (Wieder)hören auch bekannter
Musikstücke zu einem überraschungsreichen Erlebnis und trotz kalter Füße einem
warm ums Herz wird!

 

Das Spazierkonzert dauert etwa 90 Minuten. Zum Schluss wärmen wir uns beim
Bahnhof Klasdorf an der Feuerschale und heißen Getränken :-)

 

2G und wer unterwegs ein heißes Getränk möchte, bitte Tasse mitbringen!!

Das Konzert findet auch bei Regen statt!

Für die Musiker gibt es Pavillons, Zuhörer*innen großen Schirm mitbringen. 


Sonntag, 16. Januar 2022, 15:00 Uhr
Treffpunkt ist am Bahnhof Klasdorf
…auf’s Gleis gesetzt von: JAZZ UND MEHR e. V. … Wir empfehlen: wetterfeste Kleidung!

 

Veranstaltungsort

Bahnhof Klasdorf

Am Bahnhof Klasdorf 1
15837 Baruth/Mark OT Klasdorf

Telefon (033704) 67928 Frau Schicke
Mobiltelefon (0151) 68135224 Frau Schicke

E-Mail E-Mail:
www.bahnhof-klasdorf.de

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]
Veranstaltungen
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"