Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

JAZZEXPRESS

28.05.2017 um 16:00 Uhr

Zwischen Bach und Jazz mit Ulrich Thiem (Dresden) Cello/Gesang.

 

Ulrich Thiem, studierter Orchester-Cellist, hat sehr frühzeitig seine Liebe auch zum Nicht-Klassischen entdeckt und entwickeln dürfen. Er wuchs in einer musikalischen Familie auf, in der die Mutter tagtäglich Klavierunterricht gab, der ältere Bruder im Dresdner Kreuzchor sang, der jüngere Schlagzeug übte und der Vater seine Sprösslinge gelegentlich auf dem Blüthner-Flügel begleitete.

Nach Orchesterspiel in Pirna, Berlin und Dresden begann er freischaffend zu arbeiten und gründete die Gruppe BACH & BLUES DRESDEN. Die Konzertprogramme, die man damals (in den 7oer/8oer Jahren) in verschiedenen Besetzungen entwickelte, berücksichtigen stets neben dem Klassischen auch den Blues, Jazz usw., auch die Improvisation. Dabei ist U. Thiem wie ein stilistische Chamäleon, denn er stellt sich bei jedem Konzert auf den jeweiligen Partner und dessen Stil ein; und ein Tango wird ganz anders gespielt als ein Blues, eine freie Improvisation verlangt Anderes als das Können bei einer Bach-Komposition.

So hat Ulrich Thiem sich eine Vielfalt erarbeitet, die er in seinem sehr besonderen Soloprogramm präsentiert; mit Cello, Gesang und mehr, mit Klassik, Blues und Improvisation. Spannend!

 
 

Veranstaltungsort

Bahnhof Klasdorf

Am Bahnhof Klasdorf 1
15837 Baruth/Mark OT Klasdorf

Telefon (033704) 67928 Frau Schicke
Mobiltelefon (0151) 52065493 Frau Schicke

E-Mail E-Mail:
www.bahnhof-klasdorf.de

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]

 
 
 
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
Brandenburg Vernetzt