#   JAZZEXPRESS mit LAMMEL / LAUER / BORNSTEIN  #     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Krimidinner im Alten Schloss

09.02.2018 um 19:00 Uhr

… Und der Vampir tanzt nicht mehr.

Wir befinden uns drei Tage vor der großen Premiere. Der junge Regisseur Simon Schneider alias Leonardo Auditore will mit einer außergewöhnlichen Inszenierung des Stückes „Tanz der Blutsauger“ die Kunstszene auf sich aufmerksam machen. Doch an dem kleinen Theater läuft es längst nicht so professionell ab, wie erhofft. Bei den Proben kommt es häufig zu Auseinandersetzungen. Und dann passiert das Unfassbare: Während der Probe wird jemand ermordet. Vor den Augen aller Anwesenden. Nur: Wer ist so kaltblütig? Werden auch Sie Teil des Ensembles und erscheinen, aber nur wenn Sie mögen, gern in Ihrem eigenen Blutsauger-Kostüm; oder genießen Sie als Statist die Vorstellung und kommen dem Täter auf die Spur. Eine schaurige Probe erleben Sie in jedem Fall!

 

Am 09. und 10. Februar 2018, (jeweils um 19.00 Uhr) im Alten Schloss Baruth (Schlossplatz 1) mit der „Theaterloge Luckau“ und 12 Schauspielern incl. 3-Gänge-Menue (serviert von der Gaststätte „Auszeit“ aus Drahnsdorf). Wer nicht unbedingt möchte, wird natürlich das Stück erleben, aber nicht mit einbezogen.

Eintrittskarten für eine Vorstellung (inklusive Essen) sind zum Preis von 59,00 € je Person erhältlich. Der Kartenerwerb ist möglich im Bürgerbüro der Stadt Baruth/Mark, im Getränkehandel Arno Schliebner, in Corinnas Schuladen, R.-Breitscheid-Straße 26 oder online unter www.sporthalle-baruth-mark.de  Reservierung unter 0170-4794586.

 

Flyer Krimidinner

 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Altes Schloss Baruth

Schlossplatz 1
15837 Baruth/Mark

Telefon (0170) 4794586

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]

 
 

alle Sitzungstermine

 
 
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
Brandenburg Vernetzt