Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wir besuchen den Forst-Lehrpfad in Baruth/Mark

 

Wir besuchen den Forst-Lehrpfad in Baruth

Um 8.15 Uhr wanderten wir, die Klasse 2a und 2b zur Forst, alle waren schon gespannt. Uns erwartete ein prasselndes Lagerfeuer, was angebracht war bei der kühlen Temperatur. Herr und Frau Ebell, Frau Neumann und Frau Arndt begrüßte uns. Jedes Kind durfte gleich 1 Kärtchen mit einem Waldtier ziehen. So setzten sich Wildschwein, Ameisen, Eule, Hirsche, Dachse, Hasen und Spechtgruppen zusammen. Die ersten konnten gleich mit Basteln, Baumalter Bestimmung, Sport, Spiel und Lehrpfadbegehung beginnen. Was sehr spannend und aufregend verlief. Wir mussten uns zeitweise bei einigen Stationen ganz schön anstrengen. Natürlich halfen unsere Lehrerinnen und die Forst Mitarbeiterinnen gerne weiter. Wir lernten dabei viel Neues kennen. Zwischendurch stärkten wir uns und wärmten uns am Lagerfeuer auf. U. a. sollten wir die Jahresbäume die Stieleiche 1989, die Esche 2001, die Erle 2003 und die Kiefer 2007 suchen und die Blätter aufzeichnen. Vergeblich suchten wir die Eiche. Sie muss wohl erst noch gepflanzt werden. Schnell verging die Zeit und die einzelnen Gruppen wurden noch bewertet, dabei gab es kein Verlierer. Alle haben eine Menge über die Forst gelernt und erfahren. Eine Nuss aus Ton als Schlüsselanhänger gab es für jedes Kind. Unsere Antworten auf die Fragen nehmen wir im Sachkundeunterricht noch einmal durch. Wir bedanken uns für den lehrreichen, schönen Vormittag. Es hat uns allen viel Spaß gemacht und wir kommen gerne wieder vorbei.

Überraschend wanderte die Klasse 2a mit der 1. Klasse am Freitag 14.11.08 zur Baruther Feuerwehr. Wo uns Herr Bulicke, Herr Mydas, Herr Hönicke und Herr Seeger uns in 3 Gruppen alles über die Feuerwehr erklärte. Wir durften sogar in die Autos klettern. Das Beste zum Schluss, ein Feuerwehrauto wurde mit Martinshorn rausgefahren und ein Löschangriff „Nass" gestartet. Vielen Dank für den schönen Vormittag. Die Feuerwehr ist immer ein Besuch wert. P.S. Am 04. Juli 2009 wird die Baruther Feuerwehr 110 Jahre alt.

K. Frenzel

Klassensprecher 2a

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Baruth/Mark
Do, 04. Dezember 2008

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"