***  Vorinformation zum 17. Kreiserntefest in Paplitz  ***     
     ***  Werde Schiedsrichter(in) beim SV Fichte Baruth!  ***     
     ***  Proben der Goersch'schen Chorgemeinschaft  ***     
Link verschicken   Drucken
 

Wildpark Johannismühle bei Baruth

Vorschaubild

Johannismühle 2
15837 Baruth/Mark OT Klasdorf

Telefon (033704) 97011
Telefax (033704) 97025

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.wildpark-johannismuehle.de

Vorstellungsbild

Unterkunft - Ferienhäuser in Johannismühle

     

  • Wildparkeintritt im Preis enthalten
  • Aufenthalt im Park auch außerhalb der Öffnungszeiten
  • inkl. Brötchenlieferservice nach Wunsch
  • gesicherter PKW-Stellplatz
  • Fotoerlaubnis nach Parkordnung
  • inkl. Bettwäsche und Handtücher
  • inkl. Endreinigung
  • Grillmöglichkeit inkl. Holzkohle
  • Bademöglichkeit im parkeigenem Naturteich

 

 

Alle Ferienwohnungen sind ganzjährig buchbar. Bei nur einer Übernachtung berechnen wir einen Zuschlag von einmalig 15,00 €.


Die Wohnungen stehen Ihnen am Anreisetag ab 14.00 Uhr und am Abreisetag bis 10.00 Uhr zur Verfügung.
Sollten Sie Besuch erwarten, so ist dessen Aufenthalt gegen Entrichtung des Eintrittspreises während der Öffnungszeiten des Parks möglich. Aufenthalte darüber hinaus bedürfen der vorherigen Genehmigung durch den Geschäftsführer.

Unsere Preise verstehen sich pro Person und Übernachtung ( Kinder unter 4 Jahren sind kostenlos.)

 

 

Wohnung 1

max. 4 Personen

Wohnung 2

max. 6 Personen

 

Ferienhaus

40,00 €

40,00 €

 

 

 

Wohnung 3

max. 3 Personen

 

Wohnung 4

max. 2 Personen

 

Ferienwohnung

38,00 €

38,00 €

 

* gültig für Buchungen ab dem 01.Juni 2016

 

Fotoserie zu den Ferienwohnungen

 

Ferienwohnung 1 und 2


 

Den Wildpark Johannismühle finden Sie im schönen Baruther Urstromtal zwischen Baruth und Golßen, direkt an der B 96. Die Eiszeit gab der reizvollen Landschaft ihr Gepräge. Auf dem heute über 100 ha großen umfriedeten Gelände empfängt Sie eine in ihrer Vielfalt einmalige Wald-, Wiesen- und Teichlandschaft. Hier können Sie unsere heimischen Wildarten ohne störende Zäune in ihrem riesigen Freilauf hautnah entdecken und beobachten. Sie werden erstaunt sein, wie vielfältig sich Ihnen unsere brandenburgische Heimat darbietet. Hohe Kiefern, dichte Schonungen, reizvoller Mischwald, Trockenrasen und Feuchtbiotope sind der natürliche Lebensraum für unsere Wildtierarten in freier Natur oder teilweise in Gehegen.

 

 

Behindertenfreundliche Rundwanderwege führen Sie an die schönsten Stellen des Wildparkes mit Plätzen zum Verweilen. Haben Sie etwas Zeit und Geduld, dann werden Sie Mufflons, Schwarz-, Rot- und Damwild, Wisente, Auerochsen, Wildpferde, Braunbären, weiße Wölfe, Fisch- und Seeadler, Uhu, Bartkäuze, Eisvögel, Schwarzspechte und vieles andere mehr nah erleben.

 

Pferd Uhu


Fotoalben