#  Aschenputtel  #     
     #  Proben der Goersch'schen Chorgemeinschaft  #     
     #  Tag des offenen Denkmals an der Horstmühle  #     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Sporthalle Baruth/Mark

Sporthalle Baruth/Mark, gebaut 1995

Waldweg 1
15837 Baruth/Mark

Mobiltelefon (0170) 4794586 Hallenwart

Homepage: www.Sporthalle-Baruth-Mark.de für weiterführende Informationen


Aktuelle Meldungen

Aschenputtel

(16.11.2018)

Am Sonnabend, den 24.11.18 wird um 15 Uhr in der Aula des Schulzentrums das Märchen Aschenputtel aufgeführt. Es gastiert traditionsgemäß das Theater Amalu.

Weihnachtsmärchen

(25.11.2017)

 2017 wurde das Amateurtheater Amalu e. V. mit ca. 10 Schauspielern ein neues Weihnachtsmärchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ für Kinder, Eltern, Großeltern und Märchenbegeisterte aufgeführt.

Das Amateurtheater Ludwigsfelde - AMALU e.V. präsentiert aus dem CANTUS Verlag das Märchen “Die Bremer Stadtmusikanten“ Ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn. Vier Haus ‐ und Nutztiere, die ziemlich in die Jahre gekommen sind und denen der Tod angedroht wird. Ihre Halter wollen sie schnell und unkompliziert, weil sie nichts mehr taugen, loswerden.  Die alten Tiere bilden eine Notgemeinschaft und beschließen nach Bremen zu ziehen, um Stadtmusikanten zu werden, denn etwas Besseres als den Tod findet man überall. Eine Geschichte, die Hoffnung und Mut macht, sich seinem Schicksal nicht zu ergeben. Gerade in einer Zeit, die immer wieder vor dem demografischen Wandel warnt, hält dieses Stück mit viel Humor den Zuschauern einen Spiegel vor. Es lohnt sich, egal in welchem Alter, etwas Neues anzufangen und neue Freunde zu finden. Was zählt ist die Freundschaft und gegenseitige Unterstützung. Wir wünschen euch viel Spaß! Euer Amateurtheater Ludwigsfelde.

Angebote ab September 2017

(01.09.2017)

Im September 2017 begannen in der Sporthalle Baruth/Mark neue Kursangebote. Für viele Kurse ist eine Mindestteilnehmerzahl und eine Anmeldung notwendig, damit diese stattfinden können.

 

Für Kinder können folgende

Sportarten angeboten werden:             

  • Kindertanz
  • Kinder-Yoga
  • Kindersport
  • Drums Alive® KidsBeats
  • Kids Wing Tsun

und für Erwachsene:

  • Bauch-Beine-Po (BBP)
  • Drums Alive®
  • Pilates (Anmeldung über VHS Luckenwalde)
  • Line Dance
  • Rückenschule
  • Selbstverteidigung speziell für Frauen
  • Yoga
  • Zumba®

 

Im September begann die neue Hallensaison in der Sporthalle mit den Trainingseinheiten und Punktspielen des SV Fichte Baruth im Tischtennis. Gern würde sich die Abteilung hier über Interessenten („Neuzugänge“) zum Tischtennisspiel freuen. Gleichfalls treffen sich montags und mittwochs die Damen der Gymnastikgruppen des SV Fichte in unserer Sporthalle. Auch hier sind jederzeit Interessenten zum „Schnuppern“ willkommen.

 

Weitere Kurse im Bereich Fitness- und Gesundheitssport, wie Kids Wing Tsun, Kindersport, Rückenschule, Pilates und Drums Alive® konnten ebenfalls mit vielen Teilnehmern fortgeführt werden. Leider gibt es für Drums Alive-Kids Beats, Bauch-Beine-Po, Line Dance, Federball, Wing Tsun (speziell für Frauen) und Yoga gegenwärtig zu wenig Interessenten.  Bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl und nach erfolgter Anmeldung können diese Angebote kurzfristig beginnen. Für Kinder ist eine unverbindliche „Schnupperstunde“ zum Kindersport und Wing Tsun jederzeit möglich.

 

Voraussichtlich ab Februar 2018 wird es ein neues Angebot Zumba®  geben. Hier wird aber die Teilnehmerzahl vorerst auf max. 15 begrenzt. Eine Anmeldung wäre wünschenswert.

 

Ab November/Dezember beginnt die neue Hallensaison des SV Fichte im Fußball. Trainingstermine wurden mit den Trainern vereinbart, die Turniertermine stehen aber leider noch nicht fest. Je nach Witterung können sich die Termine insbesondere beim Fußball-Nachwuchs erweitern/verändern.

 

Während der Hallenfußballsaison finden einzelne Sportangebote (z. B. Drums Alive®) in anderen Räumen statt.

Rückkehr in die frühere Heimat.

 

Die Sporthalle Baruth war seit dem Umzug des MTV (Handball) in die Paul-Schumann-Halle im Sommer 2008 kein Schauplatz eines Wölfe-Heimspiels mehr. Nach neun Jahren kehrt das Rudel der „Wünsdorfer Wölfe“ wieder kurzzeitig zurück. Die Wölfe ziehen also vorerst um. Damals sahen die Zuschauer in Baruth Verbandsliga-Handball, den gibt's jetzt wieder.

 

Vorübergehend (bis zur erfolgten Reparatur der Paul-Schumann-Sporthalle in Wünsdorf) sind die Handballer des MTV 1910 Gäste in der Sporthalle Baruth/Mark. Handball-Trainings- und Punktspieltermine enden spätestens zu diesem Zeitpunkt. Da dieser Termin jedoch gegenwärtig nicht feststeht, sind die Handballtermine in der Hallenbelegung weiterhin berücksichtigt, dies trifft gleichfalls auf die Termine im Fußball (Nachwuchs) des MTV zu.

 

Der nächste Punktspieltag Handball ist am 21.10.2017 (14.00 Uhr Kreisliga Frauen/MTV Wünsdorf 1910 – SV Blau-Weiß Dahlewitz; 16.30 Uhr Brandenburg-Liga MJA/MTV Wünsdorf 1910 – HSG RSV Teltow Ruhlsorf).

 

Die Frauen standen übrigens nach dem 4. Spieltag mit 4 Siegen auf Tabellenplatz 1.

 

Das angekündigte „Hüpfburgenfest“ für Kinder im November entfällt leider kurzfristig, da sich der Veranstalter (Hüpfburgenpark Reese) für diesen Tag eine vielversprechendere Region ausgesucht hat. Schade!

 

Gleiches trifft für den Kinderflohmarkt zu. Aber: das können wir auch selbst. Wer Interesse an einer Teilnahme oder an der Organisation eines Kinderflohmarktes in der Sporthalle hat, sollte sich bitte online oder telefonisch melden.

Frauentags- und Jubiläumsshow in der Sporthalle Baruth/Mark - Großes Dankeschön an alle Künstler, Helfer und Gäste!

(14.04.2015)

 

Am 07. März 2015 fand aus Anlass des Frauentages und des 20-jährigen Jubiläums der Sporthalle Baruth/Mark unsere große Abschlussshow statt. In einem mehr als 4-stündigen Programm begeisterten viele Doubles und Stars unser Publikum. Moderiert wurde diese Veranstaltung von der Moderatorin, Schauspielerin und Entertainerin Dorit Gäbler. Im Programm wirkten mit: Wolfgang als Frank-Zander-Double und als Horst-Schlemmer-Double, Das Panik Double (leider mit  viel „Lampenfieber" auf der Bühne), Schlagersänger Denny S. mit eigenen Songs und Titeln von Wolfgang Petry, „Ewig - Die Peter-Maffay-Tribute-Show" und die Travestiekünstlerin Kiki Cessler mit einem bunten Schlagermix. Auf der Bühne wurden ebenfalls die jungen Hobbynachwuchskünstler "VoccoX" aus Baruth mit einem eigenen Titel erstmals überhaupt öffentlich vorgestellt. Zwischendurch boten die Künstler eine Autogrammstunde und ihre CD´s an. Die Show endete mit einem Finale auf der Bühne. Für die Licht- und Tontechnik konnten wir die Diskothek „Sound und Light" gewinnen. Für die brandschutztechnische Absicherung der Show bedanken wir uns bei der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Ortsteil Merzdorf. Vielen Dank ebenfalls an das „Serviceteam" und an die freiwilligen Helfer zum Auf- und Abbau der Technik (Ute, Uwe, Thomas, Christian und Helmut - ohne euch wäre diese Veranstaltung nicht möglich gewesen).

Diese Show war vorerst der Abschluss der großen Showprogramme in der Sporthalle Baruth/Mark.

D. Becker

 

Foto zur Meldung: Frauentags- und Jubiläumsshow in der Sporthalle Baruth/Mark - Großes Dankeschön an alle Künstler, Helfer und Gäste!
Foto: Peter Maffay Double

Lebendiges Trommeln

(18.04.2013)
Lebendiges Trommeln

 

„Lasst die Gedanken fließen, denkt nicht mehr an die Arbeit, konzentriert euch nur auf den Rhythmus und die Choreographie…“. Wo man das kann? In der Turnhalle Baruth jeden Donnerstag um 18.15Uhr  bei Drums alive und die Anfangssätze kommen vom Trainer Kaushik Gosai, einem drahtigen Inder, der jede Woche aus Thyrow anreist, um uns die Möglichkeit zu geben bei einem kraftvollen Mix aus Beats, energiegeladenem House die Drumsticks zu schwingen und auf die Gymnastikbälle zu trommeln. Zugegebenermaßen hört sich das ziemlich bescheuert an, denn im ersten Augenblick denkt man, dass die beiden Geräte nie im Leben zusammen gehören, aber es funktioniert und wie! Man trommelt sich eine Stunde aus und lässt die Energien fließen, konzentriert sich voll und ganz auf die Choreographie, die Kaushik Gosai vorgibt und er nimmt dabei sehr viel Rücksicht auf den gerade vorhandenen Zustand der Anwesenden, übt ganz geschickt immer wieder ein Muster nach dem anderen, kombiniert Ruhiges mit Rhytmischem, wo die Klicks und Klongs nur so durch die Halle klacken, immer passend zur Musik und sollte eine der anwesenden Damen mal den totalen Aussetzer haben, schmunzelt er sie an und bringt sie wieder in den Fluss mit der Gruppe. Es gibt allerdings auch mal Tage, wo wir einen Fehler nach dem anderen machen, weil wir doch in Gedanken woanders sind, aber auch das ist nicht schlimm, denn die totale Perfektion wird nicht verlangt. Es ist einfach der Spaß an der Bewegung des ganzen Körpers und das tolle Gefühl nach der Stunde, wenn Körper und Seele im Einklang sind, denn man muss sich wirklich voll und ganz einlassen auf diesen Sport und vergessen ist der Stress des Tages, manches erscheint unwichtiger, man ist einfach zufriedener und dazu trägt auch der entspannte ruhige Ausklang bei.

Drums alive ist wirklich eine Sportart für den ganzen Körper und wir würden uns über ein paar Leute mehr echt freuen, denn dann können wir viele weitere Choreographien ausprobieren und hätten gemeinsam noch mehr Spaß. Also auf in die Turnhalle und ganz nebenbei werden in einer Stunde bis zu 500 Kilokalorien weg getrommeltJ

Annette Löffler

 

 

Die Sporthalle ist nun auch Kulturhalle - Schlagernacht am 26.10.2013

(18.04.2013)

Bereits  am 26. Oktober 2013, um 19.00 Uhr,  ist es wieder soweit. Die nächste Show startet in der Baruther Sporthalle mit einer großen Schlagershow. Ausgezeichnete Doubles werden hier auf der Showbühne stehen.

Der Kartenvorverkauf hat begonnen! 

Wie bei der „Gala der Travestie“ wird es die bewährte Konzertbestuhlung und Sitzplatzreihen geben. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.  Mit dabei sind: Sandra mit der „Helene Fischer Double-Show“, die „Wolfgang Petry Double-Show“ mit Denny S. und eine „Andrea Berg Double-Show“.

Die Moderation und Comedy-Einlagen übernimmt der Comedy-Künstler Uwe Barth.

 

Schon lange plant Denny eigene Songs und hat nun in der Hauptstadt Prag mit dem Filmclub Gera Pforten 2 identische Musikvideos gedreht. Eines in der deutschen und das andere in tschechischer Sprache. Im typischen Petrystyle und nach einer Melodie von Andreas Martin begeisterte er auch tschechische Fans. In der Acko TV Chartplatzierung erreichte er mit seinem You Tube Video Platz 6. Denny S. singt bei seinen Auftritten ausschließlich live,  was ihm das Publikum zu jedem seiner Auftritte dankt. Jeder, der ihn live gesehen hat, kann bestätigen, 100% Live, 100% Stimmung und 100% Petry!

Sandy verspürte schon als Kind den sehnlichsten Wunsch, Bühnenluft zu schnuppern. Es  wurde nie eine Gelegenheit ausgelassen, dies auszuprobieren. Auf sämtlichen Familienfeiern,  Festen etc. zog es Sandy immer wieder auf die Bühne. Sie sagt über sich selbst " Musik ist für  mich so wichtig wie die Luft zum atmen". Um ihrer Stimme noch das gewisse Etwas zu geben, meldete sie sich in der Musikschule an. Sie nahm Gesangsunterricht und wirkte gleichzeitig im Gospelchor mit. Sandy sagt selbst über sich: "Die Liebe  zur Musik und auch der Tanz mit den Bewegungen ist mir eben so wichtig, wie singen“. Beim “Tag der offenen Tür” in Bernburg war Sandy noch ein ganz normaler Gast und  irgendwie hatte sie es schon geahnt, was da kommen mag. So hieß es doch „wir bitten mal Sandy auf die Bühne“. Und nun stand sie da und interpretierte Helene mit ihrem bekanntesten Hit " Mitten im Paradies". Niemanden hielt es noch auf den Stühlen und sie steckte die Leute mit ihrer guten Laune an.  Sie war geboren “Die Helene Fischer Double Show“!  Noch am selben Abend bekam sie die ersten Auftrittsangebote. Mittlerweile ist Sandy mit der Helene Fischer Double-Show sehr bekannt geworden und erhält bei jedem Auftritt nur positive Resonanz!

Die Moderation und Comedy-Show-Einlagen übernimmt der Comedy-Künstler Uwe Barth. Er ist professionell und unschlagbar. Dieses stellte er bereits in der Sat1 Star Search unter Beweis. Wer diese Komik-Einlagen verpasst, hat nichts mehr zu lachen! Man muss ihn gesehen haben – nur dann kann man sich verbiegen, vor Lachen.

Die Künstlerinformationen und das Bildmaterial stellten uns die Künstler selbst zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Sporthalle unter www.SporthalleBaruthMark.de. Hier wird es ab Mitte April den „Kartenverkauf online“ geben. Karten sind ebenfalls im Bürgerbüro der Stadtverwaltung und direkt in der Sporthalle erhältlich.

 

Foto zur Meldung: Die Sporthalle ist nun auch Kulturhalle - Schlagernacht am 26.10.2013
Foto: Die Sporthalle ist nun auch Kulturhalle - Schlagernacht am 26.10.2013

Flohmarkt in der Sporthalle - ein echtes Hightlight !

(06.02.2013)
Aktuelle Informationen aus der Sporthalle

 

Am 02. Februar 2013 fand in der Sporthalle der erste Nachtflohmarkt statt. Als Veranstalter konnten wir die Marktbetreiberagentur Yvonne Schwarz aus Dresden gewinnen. 98 Händler meldeten sich für den Flohmarkt an, viele aus der Region Teltow-Fläming und auch aus Baruth und Umgebung. Wegen des großen Andrangs öffnete die Sporthalle bereits eine Stunde vor der angekündigten Zeit. Viele die unsere Halle kennen, waren dann schon überrascht, wie sich das Innere mit den Händlern verändert hatte. Angeboten wurden u. a. Lampen, Strickwaren, Bücher, CD`s, DVD`s, Computerspiele, Kleidung, Schmuck, Münzen, Keramik und vieles andere.

Der Einlass musste bis 17.00 Uhr immer wieder unterbrochen werden, da wir in der Halle an die Grenzen des Möglichen kamen, das hieß für viele hunderte Besucher warten. Insgesamt stürmten über den Tag verteilt tausende Gäste unsere Sporthalle. Die Händler waren größtenteils sehr zufrieden über den erreichten Umsatz und wünschen sich natürlich im Herbst eine Neuauflage des Flohmarktes. Es war für alle eine Premiere mit dem Nachtflohmarkt in Baruth und auch ein großer Erfolg.

 

 

Foto zur Meldung: Flohmarkt in der Sporthalle - ein echtes Hightlight !
Foto: Flohmarkt in der Sporthalle - ein echtes Hightlight !

Zirkusprojekt erfolgreich abgeschlossen

(26.11.2012)

Das erste Zirkusprojekt der Grundschule in Zusammenarbeit mit dem Hort, der Kita "Bussibär" und dem "1. Ostdeutschen Projektzirkus Alfred Sperlich" ist abgeschlossen. Erste Eindrücke und Bilder unter http://www.sporthallebaruthmark.de             Impressionen

 


Veranstaltungen

02.03.​2019
19:00 Uhr
Frauentagsparty 2019
Unsere seit 2013 schon traditionelle Frauentagsparty findet am Sonnabend, den 2. März 2019, statt. ... [mehr]
 
 
 
 

alle Sitzungstermine

 
 
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
Brandenburg Vernetzt